Neues Wasser für die alte Schmiede

Für diese restaurierten Burgüberreste wurden ein Außenpool und eine Sauna unter Denkmalschutzauflagen eingebaut. Das Skimmerbecken (4 m x 16 m) aus Beton wurde von uns mit schwarzen Fliesen ausgekleidet.

Im Becken ist auf einer Stirnseite unter der Holzabdeckung die Unterflurrollabdeckung eingebaut. Auf der gegenüber liegenden Stirnseite liegt die Einstiegstreppe mit angrenzendem Liegepodest. Das Podest ist mit Luftsprudelplatten ausgestattet und bietet Entspannung pur.  Für noch mehr Erholung sorgt die Massageanlage. Aber auch die sportliche Betätigung kommt hier durch eine Gegenstromanlage nicht zu kurz. 

Die Wasseraufbereitungsanlage der Serie KÜHNE private funktioniert vollautomatisch und ist im Gebäude untergebracht.

  • Weitere Projekte:
  • 1 | 
  • 2 | 
  • 3 | 
  • 4 | 
  • 5 | 
  • 6 | 
  • 7 | 
  • 8 | 
  • 9 | 
  • 10 | 
  • 11 | 
  • 12 | 
  • 13 | 
  • 14